Crème brûlée

Der Nachtisch ist der letzte Gang in unserem Weihnachtsspezial. Es gibt Crème brûlée! Der Lieblingsnachtisch meiner Frau und gar nicht so schwierig, wenn man weiß wie. Die Crème brûlée rundet unser Weihnachtsessen ab und kann natürlich auch am Vortag, so wie die anderen Gänge, vorbereitet werden. Viel Spaß im Video!

Mein Dank geht an Mike & Tina von Praline Surprise für das kleine Weihnachtsgeschenk: Die Mütze im Thumbnail! www.pralinesurprise.de

Zutaten:

– 4 Eigelb
– 250 ml Milch
– 250 ml Sahne
– 50 gr Zucker
– 1 Vanilieschote
– Zucker zum bestreuen


Folgende Zutaten & Geräte wurden verwendet:

Souffle Förmchen http://amzn.to/2AKc4g2
CFH Mini Brenner http://amzn.to/2yNkUI6
Klarstein Wasserkocher: http://amzn.to/2fGB6ak

(*Amazon Links sind Affiliate Partnerlinks! Die Links dienen der Orientierung und dem schnellen Finden der Produkte. Des Weiteren wird beim Verkauf des Produkts eine Provision an mich ausgezahlt, für euch entstehen dadurch keine Mehrkosten.)


Bitte bewerte und kommentiere meine Videos. Sollte Dir etwas nicht gefallen, dann sag mir bitte WAS genau, damit ich an mir und meinen Videos arbeiten kann.

Abonniere mich um in Zukunft kein Video zu verpassen!


Hier kannst Du uns unterstützen: http://www.yucawu.de/unterstuetzung

Unser Equipment: http://www.yucawu.de/equipment

Jetzt auch auf Twitter: https://twitter.com/YuCaWu1


Musik: Youtube Musik Bibliothek

HINWEIS: Dieses Video enthält KEINE Produktplazierung! Alle Zutaten & Geräte wurden selbst käuflich erworben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *